Spielplan der Euro 2021: Alle Paarungen im Überblick / zZ

Die EM-Gruppen im Überblick
Gruppe A: Italien, Schweiz, Türkei, Wales
Gruppe B: Belgien, Russland, Dänemark, Finnland
Gruppe C: Niederlande, Ukraine, Österreich, Nordmazedonien Gruppe D: England, Kroatien, Tschechien, Schottland
Gruppe E: Spanien, Polen, Schweden, Slowakei
Gruppe F: Deutschland, Frankreich, Portugal, Ungarn

Die Vorrunde der Euro 2021 wird in 12 Städten in ganz Europa ausgetragen. Die Spielorte sind:

Gruppe A: Rom und Baku
Gruppe B: Kopenhagen und St. Petersburg
Gruppe C: Amsterdam und Bukarest
Gruppe D: London und Glasgow
Gruppe E: Bilbao und Dublin
Gruppe F: München und Budapest


Wo und wann spielt die Deutsche Nationalmannschaft?

Das DFB-Team hat mit Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal die denkbar schwierigste Vorrundengruppe erwischt. Alle Vorrundenspiele der Nationalmannschaft finden in München statt.

  • 15.6., 21:00 Uhr: Frankreich - Deutschland
  • 19.6., 18:00 Uhr: Portugal - Deutschland
  • 23.6., 21:00 Uhr: Deutschland - Ungarn


Wo und wann spielt die Schweizer Nationalmannschaft?

  • 12.6., 15:00 Uhr: Wales - Schweiz
  • 16.6., 21:00 Uhr: Italien - Schweiz
  • 20.6., 18:00 Uhr: Schweiz - Türkei


Playoffs zur EM-Qualifikation

Seit dem 12. November 2020 ist das Teilnehmerfeld komplett, in vier Endspielen wurden die letzten EM-Teilnehmer ausgespielt:

  • Playoff A: Ungarn - Island 2:1
  • Playoff B: Nordirland - Slowakei 1:2 n.V.
  • Playoff C: Serbien - Schottland 4:5 i.E.
  • Playoff D: Georgien - Nordmazedonien 0:1

Spielplan der EM 2021

Nachfolgend finden Sie alle Spiele der Fußball-Europameisterschaft 2021 in chronologischer Reihenfolge. Im April teilte die Uefa mit, dass der Spielplan noch nicht offiziell feststeht.

EM-Vorrunde - 1. Spieltag

Fr., 11.06.

  • 21.00 Uhr, Gruppe A in Rom: Türkei - Italien

Sa., 12.6.

  • 15.00 Uhr, Gruppe A in Baku: Wales - Schweiz
  • 18:00 Uhr, Gruppe B in Kopenhagen: Dänemark - Finnland
  • 21:00 Uhr, Gruppe B in St. Petersburg: Belgien - Russland

So., 13.6.

  • 15:00 Uhr, Gruppe D in London: England - Kroatien
  • 18:00 Uhr, Gruppe C in Bukarest: Österreich - Nordmazedonien
  • 21:00 Uhr, Gruppe C in Amsterdam: Niederlande - Ukraine

Mo., 14.6.

  • 15:00 Uhr, Gruppe D in Glasgow: Schottland - Tschechien
  • 18:00 Uhr, Gruppe E in Dublin: Polen - Slowakei
  • 21:00 Uhr, Gruppe E in Bilbao: Spanien - Schweden

Di., 15.6.

  • 18:00 Uhr, Gruppe F in Budapest: Ungarn - Portugal
  • 21:00 Uhr, Gruppe F in München: Frankreich - Deutschland

EM-Vorrunde - 2. Spieltag

Mi., 16.6.

  • 15:00 Uhr, Gruppe B in St. Petersburg: Finnland - Russland
  • 18:00 Uhr, Gruppe A in Baku: Türkei - Wales
  • 21:00 Uhr, Gruppe A in Rom: Italien - Schweiz

Do., 17.6.

  • 15:00 Uhr, Gruppe C in Bukarest: Ukraine - Nordmazedonien
  • 18:00 Uhr, Gruppe B in Kopenhagen: Dänemark - Belgien
  • 21:00 Uhr, Gruppe C in Amsterdam: Niederlande - Österreich

Fr., 18.6.

  • 15:00 Uhr, Gruppe E in Dublin: Schweden - Slowakei
  • 18:00 Uhr, Gruppe D in Glasgow: Kroatien - Tschechien
  • 21:00 Uhr, Gruppe D in London: England - Schottland


Sa., 19.6.

  • 15:00 Uhr, Gruppe F in Budapest: Ungarn - Frankreich
  • 18:00 Uhr, Gruppe F in München: Portugal - Deutschland
  • 21:00 Uhr, Gruppe E in Bilbao: Spanien - Polen

EM-Vorrunde - 3. Spieltag

So., 20.6.

  • 18:00 Uhr, Gruppe A in Rom: Italien - Wales
  • 18:00 Uhr, Gruppe A in Baku: Schweiz - Türkei

Mo., 21.6.

  • 18:00 Uhr, Gruppe C in Amsterdam: Nordmazedonien - Niederlande
  • 18:00 Uhr, Gruppe C in Bukarest: Ukraine - Österreich
  • 21:00 Uhr, Gruppe B in Kopenhagen: Russland - Dänemark
  • 21:00 Uhr, Gruppe B in St. Petersburg: Finnland - Belgien

Di., 22.6.

  • 21:00 Uhr, Gruppe D in London: Tschechien - England
  • 21:00 Uhr, Gruppe D in Glasgow: Kroatien - Schottland

Mi., 23.6.

  • 18:00 Uhr, Gruppe E in Bilbao: Slowakei - Spanien
  • 18:00 Uhr, Gruppe E in Dublin: Schweden - Polen
  • 21:00 Uhr, Gruppe F in München: Deutschland - Ungarn
  • 21:00 Uhr, Gruppe F in Budapest: Portugal - Frankreich

EM-Achtelfinale

Sa., 26.6.

  • 18:00 Uhr in Amsterdam: Zweiter Gruppe A - Zweiter Gruppe B
  • 21:00 Uhr in London: Sieger Gruppe A - Zweiter Gruppe C

So., 27.6.

  • 18:00 Uhr in Budapest: Sieger Gruppe C - Dritter Gruppe D/E/F
  • 21:00 Uhr in Bilbao: Sieger Gruppe B - Dritter Gruppe A/D/E/F

Mo., 28.6.

  • 18:00 Uhr in Kopenhagen: Zweiter Gruppe D - Zweiter Gruppe E
  • 21:00 Uhr in Bukarest: Sieger Gruppe F - Dritter Gruppe A/B/C

Di., 29.6.

  • 18:00 Uhr in Dublin: Sieger Gruppe D - Zweiter Gruppe F
  • 21:00 Uhr in Glasgow: Sieger Gruppe E - Dritter Gruppe A/B/C/D

EM-Viertelfinale

Fr., 2.7.

  • 18:00 Uhr in St. Petersburg: Sieger AF Bukarest - Sieger AF Kopenhagen
  • 21:00 Uhr in München: Sieger AF Bilbao - Sieger AF London

Sa., 3.7.

  • 18:00 Uhr in Baku: Sieger AF Budapest - Sieger AF Amsterdam
  • 21:00 Uhr in Rom: Sieger AF Glasgow - Sieger AF Dublin

EM-Halbfinale

  • Di., 6.7., 21 Uhr in London: Sieger VF München - Sieger VF St. Petersburg
  • Mi., 7.7., 21 Uhr in London: Sieger VF Rom - Sieger VF Baku

EM-Finale

  • So., 11.7., 21 Uhr in London: Sieger HF 1 - Sieger HF 2




 

 
 

[1]   [2]   [3]   [4]   [5]    [6]   [7] 

[8]    [9]   [10]    [11]   [12]   [13]   [14]  

[15]   [16]