Eine Revolution. Vielleicht nicht. Aber man kann auch nicht sagen, dass es keine ist. / zZ


Immerhin sind IT-Abteilungen damit beschäftigt mit Agenden. Unser Agendamanager.ch bietet aber für Webdesigns und Intranets universell auf 12 Mrd. Geräte passendes Blätterbuch eine perfekte Universaleigenschaft, schuld daran ist die Preprocessor.ch-Technik, kurz php, was serverseitig in Hostings abläuft. Bei uns in unserem Swisscom-Hosting sicher gehostet wird. Wir nennen es a4whosting.ch. Unser Wolkensystem.

In den verbleibenden 20% Werbekuchens, da sind wir mit unserem digitalen Angebot wunderbar vertreten im Schweizer Markt neben unserer Druckereisoftware- resp. Preprocessor.ch-Software.

Die Bedrohungen vom klassischen Amtsanzeiger nehmen offenbar bei einer



Amtsenthebung wieder ab, der rückwärtspolitisiert hat, und anfänglich bedrohlich auf unsere aufblühende, im Trend liegende Internet-Anzeiger eingewirkt und zugeschlagen hat gemäss Medienforscher der SRF-Tagesschau, der längerfristig für unsere vier Anzeigerportale sich in der Tagesschau ausgesprochen hat (unter dem Schweizerinnen.ch-App abrufbar).

Als Preprocessor.ch-Fachspezialist erwähne ich hier drei Punkte, die zu einer schnelleren Abwanderung führen:

- Menschen mit dem neuen Schweizerinnen.ch-App vertrauter zu machen
- Markenname mit Ausdruck «Schweiz» resp. «Schweizerinnen»: konkurrenzlos
- App konkurrenzlos, da Agendamanager 2 eingebaut ist und Agendamanager 1 verlinkt ist


Es braucht also kein gutes Google-Ranking, der Markenname ist einprägsam und lässt sich dauernd wieder daran erinnern. Dies ist ein wesentlicher Unterschied zum büenzlihaften gewerblichen Webdesign, jeder Einzelne ein Stückchen bei Google nach vorne bringen.

Vorne sind wir und bleiben es. Das Schweizerinnen-App zeigt ja auch, dass es viele Suchmaschinen gibt. Und gerade im App kann man mit einer Sucheingabe in allen Suchmaschinen nacheinander suchen. Welche Einfachheit des Apps.

Mit den Home-Office-Produkten 5 bis 6 sind zudem die Neugierigen schnell befriedigt. Hier gibt es was Universelles, auf alle 12 Mrd Geräte der Welt Passendes: agendamanger.ch!

Im Schweizerinnen.ch-App ist jetzt auch ein Suchprogramm hinzugekommen, wonach man nach beliebten Filmen suchen kann für die nächsten 10 Tage im Voraus. Man muss aber bis zu den vier Anzeigern vorstossen, damit man dies kann, was aber vorne im Schweizerinnen.ch-App allen sofort in den Blickfang stösst. Ganz neu ist dort im Blickfang auch das sogenannte Hörbuch, womit man innerhalb der Anzeiger dann eine Woche akustisch voraushören kann, was da im Film-TV-Angebot ab 20 Uhr auf den Hauptsendern läuft. Gibt es doch Smartphone-App-b2b-Kunden, die noch ein ganz kleines Display haben, und gerade diese sind uns sehr wichtig. Mit dem Hörbuch kann man dann nämlich das Display ausschalten und das Hörspiel vom aufs Sofatischchen platzierten Smartphone abhören und sich entspannen.

Mit der «lg» Taste können sich kommende b2b-Kunden wirklich freuen, wenn sie ein paralleles Swisscom-Webhosting lösen und es mit unserem koppeln. Hier können wir dann diese Zusatzsoftware einbauen, womit die neue Firma schnell mal einen Newsletter automatisch versenden kann. Über 32‘000 Feuerwehradressen bestehen bereits. Mit Ihren könnten es gar mal 100‘000 Kundenkreisadressen auf der Welt werden, die darin Platz finden werden. Es ist eine Zusatzsoftware mit Schnittstelle zum Agendamanager 2. Was soviel heisst, dass Agenda-Texte oder Events plus Beschrieb direkt an den Kundenstamm versandt werden können.

Jedesmal bei den vielen Arzt-Terminen tippen wir im Apple die Termine ein. Praktisch ist es schon, wenn es so schnell geht. Auch innerhalb der vielen Schweizermeisterschaften-Sportclubs kann man diese Agenda per Backup-Zusatzsoftware versenden. Volià. Auf alle 12 Mrd. Geräte der Welt passend.

Eine Revolution. Vielleicht nicht. Aber man kann auch nicht sagen, dass es keine ist. Immerhin sind IT-Abteilungen damit beschäftigt mit Agenden. Unser Agendamanager.ch bietet aber für Webdesigns und Intranets universell auf 12 Mrd. Geräte passendes Blätterbuch eine perfekte Universaleigenschaft, schuld daran ist die Preprocessor.ch-Technik, kurz php, was serverseitig in Hostings abläuft. Bei uns in unserem Swisscom-Hosting sicher gehostet wird. Wir nennen es a4whosting.ch. Unser Wolkensystem.